Sebastian Dörn

Ingenieurmathematiker, promovierter Informatiker und seit 2011 Professor am Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen. In dieser Zeit haben über 1000 Ingenieurstudenten an seinen Programmierkursen teilgenommen. Sebastian Dörn besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Analyse, Entwicklung und praktischen Umsetzung von algorithmischen Verfahren auf den verschiedensten Gebieten.

seit 09/2011
Professor für Mathematik am Hochschulcampus Tuttlingen an der Hochschule Furtwangen
Lehrgebiete: Mathematik, Programmieren, Künstliche Intelligenz, Operations Research
Lehrbeauftragter an der DHBW für "Algorithmen der Digitalisierung".

04/2008 – 08/2011
Carl Zeiss SMT GmbH, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Simulation, Optimierung und Modellentwicklung für Beleuchtungssysteme der Lithographieoptik im Bereich der Halbleitertechnologie

04/2005 – 03/2008
Universität Ulm, Institut für Theoretische Informatik, Doktorand
Promotion zum Dr. rer. nat mit "summa cum laude" im Bereich Quantenalgorithmen

03/2003 – 08/2003
Institut für Mechatronik e.V., TU Chemnitz, Praktikant
Analyse von numerischen Algorithmen zur Lösung von Differentialgleichungen

10/2000 – 02/2005
Studium der Angewandten Mathematik mit Schwerpunkt Ingenieurmathematik an der Hochschule Mittweida und der Technischen Universität Freiberg mit der Gesamtnote "sehr gut"


Auszeichnungen

Promotionspreis der Ulmer Universitätsgesellschaft e.V., 2009
Nominierung für den Dissertationspreis der Gesellschaft für Informatik e.V., 2009