Seminare

Verstauben bei Ihnen Produktionsdaten auf der Festplatte? Erledigen Sie Routineaufgaben zeitaufwendig von Hand? Sind selbstlernende Algorithmen, agile Methoden oder Open Source Fremdwörter für Sie? Falls ja, bekommen Sie in meinen Workshops wertvolle Hilfe. Mit der Digitalisierung bieten sich zahlreiche Möglichkeiten die Produktivität und Wertschöpfung in Unternehmen zu erhöhen. Alle Firmen die zu lange warten, sind in zehn Jahren wahrscheinlich nicht mehr wettbewerbsfähig. Lernen Sie in den beiden Workshops, wie Sie Prozesse mit Hilfe Künstlicher Intelligenz effizienter, kostengünstiger und flexibler gestalten. Praktische Fallstudien und umfassendes Begleitmaterial runden die Kurse ab.

Künstliche Intelligenz in der Praxis

Die Künstliche Intelligenz (KI) ist heute ein riesiger Markt. Mit Wachstumszahlen von bis zu 50 Prozent pro Jahr steht dieses Gebiet im Zentrum der digitalen Wirtschaft. Für alle Unternehmen ist die Künstliche Intelligenz eine Schlüsseltechnologie, um die Produktivität und Wertschöpfung zu steigern. Die wertvollsten Firmen der Welt verdanken ihren Erfolg individueller Softwarelösungen auf Basis von intelligenten Algorithmen.

In diesem Seminar lernen Sie die Ideen, Methoden und Anwendungen kennen, die sich hinter dem Schlagwort der Künstlichen Intelligenz verbergen. Sie bekommen einen Einblick, wie ein System aus Daten lernt und die gelernten Dinge auf neue Problemstellungen anwendet. Das Seminar zeigt Ihnen, wie komplizierte und aufwendig zu wartende regelbasierte Systeme durch intelligente Lösungen ersetzbar sind. Im Anschluss an das Seminar können Sie abschätzen, in welchen Bereichen in Ihrem Unternehmen KI sinnvoll zu nutzen ist.

Intelligente Datenanalyse mit Python

Die intelligente Datenanalyse übernimmt heute eine wichtige Schlüsselrolle im Rahmen der Digitalisierung. Das Optimieren von Produktionsprozessen, das Verbessern der Wertschöpfung oder die Konzeption softwarebasierter Serviceleistungen sind einige Beispiele dafür. Die Aufgabe ist aus Daten wertvolle Informationen zu extrahieren, um Trends und zukünftige Verhaltensmuster vorherzusagen.

In diesem Seminar erwerben Sie das Handwerkszeug zum automatisierten Auswerten von Daten. Sie lernen dazu die moderne und kostenlose Open Source Software Python kennen. Im Bereich der Datenanalyse und des maschinellen Lernens ist Python heute weit verbreitet. Mit Python können Sie mit wenig Aufwand kleine Programme erstellen, die Ihnen viele lästige und zeitaufwendige Aufgaben abnehmen.

Inhalte

  • Wie hängen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz zusammen?
  • Nach welchen Prinzipien funktioniert maschinelles Lernen?
  • Wie werden intelligente Systeme mit Hilfe von neuronalen Netzen konzipiert?
  • Wie funktionieren heuristische Verfahren im Bereich der Prozessoptimierung?
  • Welche Anwendungen für intelligente Systeme gibt es in der Industrie?

Inhalte

  • Nach welchen Prinzipien funktioniert maschinelles Lernen?
  • Wie wird die kostenlose Entwicklungsumgebung Anaconda genutzt?
  • Wie sind unterschiedliche Arten von Datensätzen verarbeitbar?
  • Wie werden Daten in verschiedenen Arten von Diagrammen dargestellt?
  • Welche Digitalisierungsprojekte sind mit Python umsetzbar?

Lernziele

Das Seminar liefert Ihnen konkrete Anhaltspunkte, wie Künstliche Intelligenz in Unternehmen sinnvoll genutzt werden kann. Insbesondere können Sie im Hinblick auf Ihr eigenes Unternehmen einschätzen …
  • wie sich mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Produktqualität und Betriebsvorgänge verbessern lassen.
  • wie Kundenbeziehungen durch intelligente Verfahren im Servicemanagement optimierbar sind.
  • wie sich agile Entwicklungsmethoden im Rahmen von Digitalisierungsprojekten einsetzen lassen.
  • wie die Produktentwicklung mit Hilfe moderner digitaler Werkzeuge beschleunigt werden kann.

Lernziele

Das Seminar liefert Ihnen konkrete Fähigkeiten, um die intelligente Datenanalyse in Unternehmen sinnvoll zu nutzen. Insbesondere können Sie im Hinblick auf Ihr eigenes Unternehmen einschätzen ...
  • wie grundlegende Python-Sprachelemente und nützliche Bibliotheken funktionieren.
  • wie sich verschiedene Arten von Daten schnell und zielgerichtet verarbeiten lassen.
  • wie vorhandene Produkte und Prozesse auf Grundlage von Daten verbesserbar sind.
  • wie sich Kosten durch das Automatisieren von wiederkehrenden Aufgaben einsparen lassen.

Diese beiden Schulungen werden in Zusammenarbeit mit der HFU-Akademie der Hochschule Furtwangen angeboten. Gerne können Sie mich auch für individuelle Schulungen und Vorträge zu verschiedenen Aspekten rund um die Themen Algorithmen, Programmierung, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung buchen.